Blutiges Mondlicht

Das Forum über Vampire, Mythologie und Okkultismus
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden

Nach unten 
AutorNachricht
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Mi Sep 12, 2012 2:58 am

Graf Dracula / Vlad der Dritte

Dieser sadistische Herr wurde als Vorlage für den Roman "Graf Dracula" genommen.
Geborem im Jahre 1431 in Sighisoara(Transilvanien) als Sohn einer Prinzessin und des Vlad den Zweiten Dracul als zweiter Sohn, verbrachte nach der Kapitulierung seines Vaters gegenüber dem osmanischem Sultan, die Kindheit als türkischer Gefangener, als Pfand für den Frieden. Dieses Schicksal teilte er mit seinem Bruder, wurde während der Gefangenschafft aufs grausamste gequält, wodurch der Hass und die Rachsucht immer mehr geschürt wurde.
Nach ein paar Jahren gelang Vlad durch Angriffe auf die Festung eine riskante Flucht, danach verbrachte er die Zeit in Gerichten als Vorsteher, wälzte Gesetzesbücher und wandelte in der gesellschafft des Adels umher.

1456 schloss Vlad einen Handelsvertrag mit dem ungarischen König, nach Differenzen begann Vlad 1459 Überfälle auf dessen Städte zu begehen und pfählte einige Händler und verbrannte über 300 Menschen.

Damit war der Grundstein von Vlad dem Pfähler geboren, der in weiteren kriegerischen Auseinandersetzungen seine Opfer durch den After nach oben aufspießte, welche dann noch teilweise vier Tage auf diese Weise lebten, ehe sie qualvoll starben. Manche hatten "Glück", Ihnen wurde der Kopf abgeschlagen und nur dieser als Warnzeichen an einen Spieß angebracht und vor der jeweiligen Stadt positioniert. Zudem soll er seine Feinde auch gegessen haben, ihr Blut getrunken haben. Einmal als Warnung und dann um sich mit diesen Taten Respekt zu verdienen.

1477 starb Vlad, sein Kopf wurde in Honig getränkt an den türkischen Sultan auf einem Spieß übergeben,welcher vor den Palastmauern aufgestellt wurde. Sein Körper wurde in einem Kloster begraben, was die Mönche auch bezeugten. Nach ein paar jahren verschwand der Leichnahm aus dem Grab, und niemand weiß was damit geschehen ist....

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Sep 14, 2012 8:59 am

vielleicht ist er ja wieder auferstanden und weilt immer noch unter uns? Oder aber, das Grab wurde geplündert, mit Sicherheit hatte er genug Feinde, die sein Körper von dieser Welt wissen wollte.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Sep 14, 2012 9:12 am

Nunja, irgendwoher kommen die Schauergeschichten immer und es gibt tatsächlich die These, dass er wieder auferstanden sein soll und wurde aus diesem Grund als Romanfigur von Bram Stokers Dracula gewählt. Wie findest du das? Wundern würde es mich nicht, wobei ja bekanntlich sein Kopf abgetrennt wurde und an einem anderen Ort verweilte. Deswegen ist eine Wiederkehr schwierig...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Sep 14, 2012 9:26 am

Nun ja, was wenn der Kopf ebenfalls verschwand? Man wird ihn ja nicht bis in alle Ewigkeiten hängen gelassen haben, also könnte ihn auch jemand gestohlen haben un zu seinem Grab zurückgebracht haben und schon war er wieder komplett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Sep 14, 2012 9:31 am

Möglich!

Vielleicht ein Feind des damaligen Sultans, der den Kopf vom Spieß entwendete, eventuell sogar ein Diener Vlads, der bescheid wusste? Schwierig das jetzt nachvollziehen zu können....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Sa Sep 15, 2012 2:57 am

Das ist richtig und ich glaube nicht, dass er mit dem gleichen Namen hier herumspazieren würde. Man würde ihn nicht mal erkennen, wenn er tatsächlich vor einem steht.

Es könnte aber auch sein, dass er nur ein einfacher Mensch war, der nur für einen Vampir gehalten wurde, immerhin hatte er schreckliche Dinge erlebt, wodurch er so wurde. Dann hatte wirklich nur jemand seine Überreste verschwinden lassen. Vielleicht sogar die Mönche selbst, die ihn nicht dort haben wollten.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Sa Sep 15, 2012 7:44 am

Korrekt. Also wird es schwer sein, wie in diesem ganzen Themengebiet, eindeutige Antworten zu finden.

Ja, Vlad wurde als Kind gequält und zutiefst misshandelt, dass er als Erwachsener voll Rache und Hass steckt, das ist einleuchtend. Denn aus den ganzen geschichtlichen Berichten geht auch hervor, dass er vorwiegend gegen die Türken und Untertanen des Sultans in diesem Ausmaß agierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Sa Sep 15, 2012 9:03 pm

Wobei es dann aber auch wieder möglich ist, dass sein Hass dazu beigetragen hat, dass er sich verändert hat, dass es vielleicht unsterblich wurde. Oder dass seine Seele diesen Grad erreicht hat und diese hier noch irgendwo herumschwirrt. Wenn Liebe Berge versetzen kann, dann kann Hass eine Menge Zerstörung anrichten, wenn sie groß genug ist.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   So Sep 16, 2012 10:51 pm

Hass mag vieles erreichen können, aber nicht die Unsterblichkeit. Eventuell spukt sein Geist umher und stiftet ärger, aber allein das wird wohl kaum ausgereicht haben, um zu einem Vampir zu werden...

Zumindestens sehe ich das so. Und er war ja nicht nur voller Hass, wenn es um seine Feinde ging kannte er keine Gnade, aber wenn es um seine Ehefrauen ging, war er ein Anderer. Da muss und sollte man definitiv differenzieren. Denn jedes Wesen hat die eine und die andere Seite in sich...egal ob menschlich oder nicht.

Liebe Grüße!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Mo Sep 17, 2012 8:00 am

Er hatte eine Frau ????? Die Info ist wohl an mir vorbeigegangen. Ich sagte ja nicht umsonst, wo Licht ist, ist auch Schatten. Jeder von uns hat eine zweite Seite, die er nur bestimmten Menschen zeigt und eine Seite, die für den Rest bestimmt ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ludwig
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Mo Sep 17, 2012 8:48 am

Der hatte sogar zwei!!!! Und Kinder auch
Nach oben Nach unten
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Mo Sep 17, 2012 8:57 am

@Bela,

Naja, ich hatte die geschichtlichen Fakten über ihn zusammengefasst, die in Bezug auf Vampirismus interessant waren und dazu gehörten eben hauptsächlich seine sadistische Ader und wie es überhaupt dazu kommen konnte. Denn in vielen Foren findest du nur die sadistischen Aspekte, aber irgendwoher kommt ein solch rabiates Verhalten immer.

Wenn du magst poste ich die Tage im Allgemeinen Topic etwas mehr über Vlad und hier fangen wir dann mit einer anderen Person an, die nicht minder grausam war.

@Ludwig

Ja das ist korrekt :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Di Sep 18, 2012 5:32 am

Das wäre sehr interessant mal zu erfahren, wer er wirklich war. Zu häufig wird er als Monster dargestellt, wober die damalige Zeit ein solches Verhalten vorasgesetzt hat, um überleben zu können. Und wenn er eine, nein zwei Frauen hatte, dann hatte er mit Sicherheit auch eine liebenswürdige Seite an sich.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lewis

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 14.09.12
Alter : 31
Ort : Rheinland

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Sa Okt 13, 2012 7:27 am

In der deutschen Literatur wird Vlad Draculea III. tatsächlich oft als unbarmherzig dargestellt, in der russischen und rumänischen Geschichte gilt er allerdings bis heute als Nationalheld und Befreier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ChemieSuchtler



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.06.13

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Mi Jun 12, 2013 10:32 pm

Vlad der Pfähler (um genau zu sein Vlad III. Drăculea) wurde nie als Vampir bezeichnet nur als sehr strenger und grausamer Fürst allerdings galt und gilt er auch heute noch in manchen Teilen des Landes als Held.
Das mit dem "Graf Dracula" ist nur eine Romanfigur, reine Fiktion.
Also bitte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Do Jun 13, 2013 5:49 am

Wobei hierfür dieser Vlad als Vorbild genommen wurde. ^^ Auch wenn ihm viel angedichtet wurde, war er es dennoch wert, ihn genau für diese Figur als Vorbild zu nehmen.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ChemieSuchtler



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.06.13

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Jun 14, 2013 1:49 am

Es war eigentlich nur Zufall das er als Romanvorlage genommen wurde.
Und er war nun mal kein Vampir sondern ein Mensch ^^
Auch wenn du das vielleicht nicht wahrhaben willst.

PS: Werwölfe gibt es nicht.
     Wehrwölfe gab es.
Bin über deine Antwort gespannt >: )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   Fr Jan 03, 2014 11:36 am

Werwölfe gab es also, aber Vampire sind die Erfindung von Mythen und Legenden? Na das darfst du aber nach der Aufhebung deiner Verbannung näher erläutern...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
Minerva

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 12.09.12

BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   So Jan 05, 2014 8:02 am

@Lireyla


Aus welchen Gründen ist die Verbannung von ChemieSuchtler denn nun wieder aufgehoben worden?
Oder soll das erst noch passieren? Erkläre es doch bitte mal näher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden   

Nach oben Nach unten
 
Berühmtheiten, die als Vampire betitelt werden
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ... was wir nicht vergessen und unser Herz berührt
» Berühmte Juden!
» Medikamente!
» Probleme mit Heim!
» Gibt es Rentenzahlungen auch für die Kinder?????????

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blutiges Mondlicht :: im Zwielicht :: Vampire-
Gehe zu: