Blutiges Mondlicht

Das Forum über Vampire, Mythologie und Okkultismus
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Erkennungsmerkmale & Treffpunkte

Nach unten 
AutorNachricht
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Fr Okt 05, 2012 8:58 am

Wie denkt ihr über die Erkennung eines Vampirs? Kann man sie überhaupt unter den Massen ausfindig machen? Wenn ja, wie? Und was dann?

Persönlich finde ich das sehr kniffelig, man stellt meinetwegen eine Liste mit Erkennungsmerkmalen zusammen und wenn sie dann passen, was dann?

Mir ist in den letzten Tagen eine Idee gekommen, die Vampyrszene müsste den Vampiren doch richtig gut zuspielen oder? Blut von einem Spender ohne Aufsehen zu errregen, dabei etwas getummel, viele Menschen und niemand bekommt etwas mit. Was denkt ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
ChemieSuchtler



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.06.13

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Mi Jun 12, 2013 10:24 pm

Es gibt und gab nie Vampire geht das endlich in deinen Schädel?
Das sind alles nur Spinner die dazu oft auch kein Leben haben und es cool finden anderes zu sein.
Vorallem wegen dem Twilight Scheiß machen sie auf Gothik, Emo, Vampir Schwachsinn.  
Ansonsten sind einfach Menschen (ja Menschen!!!) die ein Trauma oder ähnliches erlebten haben oder unter verschieden Krankheiten/Psychosen leiden und deshalb auf Blut stehen.
Lies mal ein Buch darüber. Damit meine ich keine Vampirbücher sondern Bücher die sich mit realen Themen beschägftigen (klinischer Vampirismus zum Beispiel wenns den untbedingt mit Vampiren sein muss)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Do Jun 13, 2013 5:46 am

Es gibt meiner Meinung nach sehr viel mehr zwischen Himmel und Hölle als nur der Mensch! Für dich vielleicht Humbug, für mich ist das eine Tatsache. Ich habe weder Traumata, noch Psychosen, bin nicht krank und ob du es glaubst oder nicht, ich lebe ein normales Leben. Der einzige Unterschied zu dir ist, vermutlich der, dass ich meine Augen nich davor verschließe und mit offenen Augen durch die Welt gehe. Sicherlich hast du nicht ganz unrecht, viele bilden sich Dinge ein, um cool und anders zu sein, aber warum sollten das alle tun?

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ChemieSuchtler



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.06.13

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Fr Jun 14, 2013 1:42 am

Der Satz "Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde" zieht bei mir nicht.
Ich hätte gerne Fakten zu dem Thema.
Abgesehen davon ist Blut nich sehr nahhaft.
Es gibt Tiere die sich davon ernähren verschiedene Insekten und natürlich drei (der über 900!) Fledermausarten die sich davon ernähren.
Allerdings muss man bedenken wie klein all diese Tiere sind und wie viel Blut sie im Vergleich zu ihrer Körpergröße zu sich nehmen.
Ich kenne keinen "normalen" Menschen der an Vampire gaubt.
PS: Keine Angst ich gehe schon nicht Blind durch die Welt allerdings bin ich kein Träumer sondern Realist.
Ich sehe in einem Regenbogen, der ein atmosphärisch-optisches Phänomen, sehr wohl etwas schönes, allerdings wird an desen Ende niemals ein Topf von Gold sein.
Hast wohl in der Schule nicht aufgepasst.
Du warst doch in einer Schule?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Fr Jun 14, 2013 2:29 am

Ja, da war ich und sogar recht gut, muss ich zugeben. Allerdings waren Werwölfe und Vampire nie Gegenstand des Unterrichts. Auch der gute alte Graf Vlad wurde nie behandelt, was ich schade finde.

Da ich nie schnell genug war, konnte ich leider nicht herausfinden, ob es tatsächlich einen Topf voll Gold am Ende eines Regenbogens gibt. Mal Spaß beiseite, natürlich findet man da nichts. Aber was sprecht gegen Vampire? Nur weil damals alle irrgeleitet waren, weil sie nichts von der Verwesung des Menschen verstanden?

Ist fast schon wie Bogfoot, der eine will ihn gesehen haben, der andere wieder nicht. Ich halte ihre Existenz für möglich, die Natur ist weit aus kreativer, als wir denken. ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
ChemieSuchtler



Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 12.06.13

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Fr Jun 14, 2013 2:59 am

Auch Bigfoot ist wie Nessie nur eine Erfindung.
Gegen Vampire spricht Biologie und das damals eben die Kenntnisse der Medizin fehlten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Fr Jan 03, 2014 11:21 am

Auch das ist inkorrekt, solange man nicht genau feststellen kann, wie der Organismus eines Vampires funktioniert. Es könnte tatsächlich eine Viruserkrankung sein, die im menschlichen System eine Mutation hervor ruft. Und das wäre ja wohl eine sehr wissenschaftliche These. 
Ich würde dir empfehlen, dich erstmal mit der Genetik des Menschen und den unterschiedlichen, unzähligen Theorien zur Wandlung in einen Vampir zu befassen und dann erst dein recht unhöfliches Mundwerk so weit aufzureißen. Danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Mo Jan 06, 2014 6:37 am

Darüber hinaus durfte ich schon mal ein Referat lesen, in dem zumindest theoretisch die Existenz von Vampiren in biologischer Hinsicht sehr genau erklärt und fast schon bestätigt wurde. War in einem Bloq, er hatte es da auszugsweise mal reingestellt, leider wurde dieser Bloq gelöscht. Schade eigentlich.

LG
Bela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lireyla
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 109
Anmeldedatum : 10.09.12

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Di Jan 07, 2014 5:21 am

Na dann rate mal, warum wohl der Blog gelöscht wurde...
Es ist jedes mal so, du findest wissenschaftliche Thsen die schon beinahe verifiziert worden sind und puff, die Seite ist weg...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutiges-mondlicht.forumieren.com
deadly Banshee

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 12.09.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   Mi Jan 08, 2014 6:18 am

Wenn auch noch stimmt, was man da zu lesen bekam, dann wundert es mich natürlich nicht. Dieser Ersteller sagte von sich selbst, dass er ein vampir sei und hat einige Details fallen lassen. Es gab da auch noch einen anderen, der ihn perönlich zu kennen schien, sie sprachen sogar von einer anderen Sprache, die sie dann verwendeten. Hab nur leider zu spät dran gedacht, den Text mal durch Google laufen zu lassen, da war der Bloq schon weg. Leider.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erkennungsmerkmale & Treffpunkte   

Nach oben Nach unten
 
Erkennungsmerkmale & Treffpunkte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Blutiges Mondlicht :: im Zwielicht :: Vampire-
Gehe zu: